16. SSW – Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier

16. SSW

Nach meinen schlimmen Kopfschmerzen in der 15. SSW konnte ich in der 16. SSW etwas aufatmen. Es ging mir deutlich besser und ich konnte endlich wieder die Vorbereitungen für die Hochzeitsfeier in Angriff nehmen.

Zur 15. SSW Zur 17. SSW

16. SSW beginnt entspannt

Pünktlich zum Start in die 16. SSW war ich auch wieder im Büro und konnte arbeiten. Die Kopfschmerzen wurden besser und ich konnte auch nachts wieder besser schlafen. Das tat nicht nur mir gut, sondern auch meinem Mann, denn ich war weniger launisch J

Den Samstag verbrachte ich mit meinem Trauzeugen und seiner Freundin auf der Suche nach einem Brautkleid, in das auch mein Babybauch im September passen würde. Ein Outlet, einen Brautmodenladen und einen Besuch bei McDonalds später beschloss ich, mein altes Brautkleid einfach ändern zu lassen. Ich war nicht bereit, 800 Euro in ein Kleid zu investieren, wo ich doch eines zu Hause hängen habe.

Die ersten Bewegungen

Etwa in der Mitte der 16. SSW begann ich, etwas in meinem Bauch zu spüren. Es fühlte sich an wie ein Kitzeln und ein Blubbern. Ich dachte natürlich sofort an die ersten Kindsbewegungen und meine Frauenärztin bestätigte mir das auch beim nächsten Besuch in der 17. SSW.

Es war ein schönes Gefühl, schon in der 16. SSW das Kind zu spüren. Zumal die Wochen zuvor wegen der Nackenfaltenmessung sehr stressig waren. Wir waren froh, dass wir uns nun endlich entspannen konnten und genossen die Zeit, in der ich nicht an Kopfschmerzen litt.

In meinem Bauch blubberte und kitzelte es immer häufiger und das gefiel mir ganz gut. Es beruhigte mich ein bisschen, dass ich unseren Sohn nun endlich spüren konnte. Gleichzeitig machte ich mir aber Sorgen, wenn ich mal einen halben Tag nichts spürte. Aber so bin ich eben, ich bin eine sehr besorgte Schwangere. Das liegt vielleicht an der Fehlgeburt (Windei), die ich hatte. Da wird man wohl einfach etwas sensibler.

Alles in allem verlief die 16. SSW recht ereignislos und das war auch gut so.

Ich habe noch einen Artikel über die Nackenfaltenmessung und den Harmony-Test geschrieben. Hier habe ich alles zusammengefasst, was wir da so erlebt haben.

Schreibe einen Kommentar